Sie befinden sich hier:  Startseite  » Herzlich willkommen!  » Schuljahr im Rückblick

Die Mildred-Scheel-Schule rüstet sich für die digitale Zukunft

Die Mildred-Scheel-Schule vollzieht seit einigen Jahren einen fundamentalen digitalen Wandel. Angefangen hat alles mit zwei digitalen Whiteboards. Mittlerweile haben in den meisten Unterrichtsräumen berührungsempfindliche LED Boards die altbekannten Schiefertafeln verdrängt.

Gestützt wird dieser Wandel durch einen konsequenten Ausbau der digitalen Infrastruktur: Leistungsfähige Leitungen und Server, nahezu flächendeckendes WLAN, schnelles Internet, moderne Endgeräte und Betriebssysteme sorgen für ein leistungsstarkes digitales Umfeld. Gut die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler im beruflichen Gymnasium, sowie ein Großteil der Lehrerinnen und Lehrer setzen bereits mobile Endgeräte wie Tablets im Unterricht ein.

 
Neben einer Vielzahl an externen Fortbildungen gibt es regelmäßige Schulungsangebote vor Ort. Einmal im Monat stärken Lehrerinnen und Lehrer ihre digitalen Kompetenzen in speziellen Workshops. Sie lernen darin den sicheren Umgang mit den Geräten und erhalten Anregungen und Unterstützung bei der Nutzung der Schul-Cloud. Dies umfasst den Aufbau einer digitalen Lehrbibliothek für die eigene Unterrichtsorganisation, sowie die Erstellung einer Lernbibliothek für den elektronischen Austausch von Dokumenten und Dateien mit den Schülerinnen und Schülern. Dies ermöglicht auch die Konzeption und den Austausch der Lehr- und Lernmaterialien innerhalb der einzelnen Fachschaften oder Kollegenteams.

 
Weitere Inhalte der Workshops betreffen den Bereich der digitalen Sicherheit. Die Teilnehmer lernen den sicheren Umgang mit Passwörtern, welche Einstellungen im Internet-Browser die Datensicherheit erhöhen, wie man Cloud-Dienste und elektronische Kommunikation im Einklang mit strengen Datenschutzvorgaben nutzen kann.


Komplettiert werden die Unterstützungsangebote durch die Möglichkeit, einmal in der Woche unkompliziert Hilfestellung bei technischen Problemen mit mobilen Endgeräten zu erhalten. Es wird so versucht, den Einstieg, bzw. mittlerweile die Umstellung auf neue digitale Unterrichtsformen zu erleichtern und die Hemmschwelle für den täglichen Unterrichtseinsatz zu senken.
                                  

 Andreas Wurtz

DSB

Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MSSR


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MAIL


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MOODLE


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.