Sie befinden sich hier:  Startseite  » Herzlich willkommen!  » Schuljahr im Rückblick

Die Rubrik "Aktivitäten im Rückblick" gibt Ihnen einen Überblick über zurückliegende Aktivitäten der Schularten, Klassen, Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer.

Sie möchten sich über zukünftige Aktivitäten der Mildred-Scheel-Schule informieren? Beachten Sie dazu bitte die Rubrik "Ankündigungen / Termine", die Sie hier sowie über die Menüleiste unter "Service - Termine" aufrufen können.

Im folgenden erfahren Sie mehr über zurückliegende Schul- und Klassenaktivitäten im aktuellen Schuljahr 2019 / 2020.

Am Mittwoch, den 11.03.2020, trafen sich ca. 20 Schüler/-innen der Oberstufe des beruflichen Gymnasiums und des Berufskollegs an der Mildred-Scheel-Schule für den ersten Tag der BEST Seminare, die ein Entscheidungs- und Zielfindungstraining zum geeigneten Berufsfeld oder Studium anbieten.

Fünfzig interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen des beruflichen Gymnasiums und des Berufskollegs nutzten die beiden letzten Stunden des 4.03.2020, um von jungen StudienbotschafterInnen des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg über verschiedene Überbrückungsmöglichkeiten informiert zu werden.

Die Mildred-Scheel-Schule stellte auf eine Initiative ihrer SMV die Woche vor den Faschingsferien unter das vielleicht wichtigste Motto überhaupt: "Eine Woche für das Leben". Mehrere Aktionen für das bedrohte Menschenleben sollten durch Aufklärung und konkrete Hilfe eine Besserung herbeiführen.

Die Mildred-Scheel-Schule vollzieht seit einigen Jahren einen fundamentalen digitalen Wandel. Angefangen hat alles mit zwei digitalen Whiteboards. Mittlerweile haben in den meisten Unterrichtsräumen berührungsempfindliche LED Boards die altbekannten Schiefertafeln verdrängt.

Unter diesem Titel gewährten die Schülerinnen und Schüler der Klasse E 11/1 der Mildred-Scheel-Schule allen Interessierten einen Einblick in den Klimaschutz, der durch verschiedene Anschauungsmittel, wie zum Beispiel Plakate, selbst gemachte Modelle und ausgestellte Produkte und Versuche ermöglicht wurde.

Trotz teilweise widriger Verkehrsverhältnisse wurde auch in diesem Jahr der Tag der offenen Türe am 15.02.2020 von vielen Interessenten und Ihren Familien genutzt, um die Mildred-Scheel-Schule mit ihrem ganzen Innenleben kennen zu lernen. Dies gestaltete sich äußerst vielfältig:

Am Donnerstag, den 06.02.2020, fand der halbjährliche Elternsprechtag unserer Schule statt. Wir, die angehenden Meisterschülerinnen, wurden beauftragt, im Rahmen eines Klassenprojektes ein Finger-Food-Buffet zu planen, zu gestalten, umzusetzen und zu präsentieren. Diese Aufgabe haben wir mit viel Freude und großem Engagement angenommen und durchgeführt.

Am 28. Januar besuchten uns Studienbotschafter aus verschiedensten Hochschularten mit unterschiedlichen Wegen, die sie zu ihrem Studium geführt hatten. Zunächst stellten sie sich vor: Unter ihnen waren duale Studenten, Studenten mit bereits abgeschlossener Ausbildung und Vollzeitstudierende.

Zeitlich nahe des Holocaustgedenktages besuchte die Zeitzeugin Eva Erben am Mittwoch, 22.01.2020, die Mildred-Scheel-Schule und deren Klassen der zweijährigen Berufsfachschule und der Jahrgangsstufe eins, sowie einige Interessierte.

Wir, die Klassen BKP1, machten uns am Mittwoch den 22.01.2020 um 8:30 Uhr auf den Weg nach Heidelberg zu der Körperweltenausstellung.

Die Ausstellung ermöglichte uns einen Blick in das Innere des Körpers, da sie echte menschliche Präparate zeigt, darunter eine Vielzahl von Ganzkörperplastinaten, sowie einzelne Organe und vieles mehr.

DSB

Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MSSR


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MAIL


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MOODLE


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.