Sie befinden sich hier:  Startseite  » Aktivitäten / Rückblick

Aktivitäten / Rückblick

Herzlich willkommen auf der Website der Mildred-Scheel-Schule in Böblingen!

Die Rubrik "Aktivitäten / Rückblick" gibt Ihnen einen Überblick über zurückliegende Aktivitäten der Schularten, Klassen, Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer. Sie möchten sich über zukünftige Aktivitäten der Mildred-Scheel-Schule informieren? Beachten Sie dazu bitte die Rubrik "Ankündigungen / Ausblick" sowie "Service - Termine". Dort finden Sie Informationen zu unseren Bildungsmessen, Infoveranstaltungen, Pflegschaftsabende, zum Tag der offenen Tür und vieles mehr.

Im folgenden erfahren Sie mehr über Schul- und Klassenaktivitäten

Zum ersten Mal fuhr eine Gruppe von 10 Mildred-Scheel-Schülern ins Elsass, um ihre Partnerschule in Mulhouse zu besuchen – und das gleich zu Beginn des neuen Schuljahres.

Nach drei Stunden Fahrt wurden die Böblinger Schüler, die begleitet wurden von Französisch-Lehrerin Sonja Bernard und ihrer Biologie-Kollegin Irmgard Karl, sehr freundlich am Lycée Lavoisier empfangen.

Auch in diesem Jahr – bereits zum zehnten Mal in Folge – machten sich 24 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 1 der 3 hauseigenen Beruflichen Gymnasium BTG-EG-SG auf, um Tennis zu spielen. Gespielt wurde am Montag, 27.07. und Dienstag, 28.07.2015. Die Gruppe traf sich um 9 Uhr und spielte bis 13 Uhr.

Schulsport ist vielfältig: dass dazu auch "Beachvolleyball" gehören kann, denkt man nicht unbedingt. Immerhin zählt aber Beachvolleyball zu den modernen olympischen Disziplinen. Ein guter Grund, dieser Schulart mehr Beachtung zu schenken. Zum wiederholten Male durfte eine Gruppe beach-affiner Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresende zu Gast am Grafenau-Beach sein.

Montag, 20. Juli, die gesamte Klasse S12/2 und S12/4 der Mildred Scheel Schule Böblingen steht auf dem Schulhof und wartet auf den Reisebus, der sie in die Hitze der Toskana bringen wird. Doch leider ist der Gedanke einer frühen Abfahrt geplatzt. Mit circa einer Stunde Verspätung startet dann aber die Studienfahrt doch.

Insgesamt 129 Abiturientinnen und Abiturienten konnten ihr Reifezeugnis am Nachmittag des 26. Juni in der Aula der Mildred-Scheel-Schule in Empfang nehmen. Sie hatten zuvor drei Jahre lang das Biotechnologische, Ernährungswissenschaftliche oder das Sozialwissenschaftliche Gymnasium besucht.

JTFO - "Jugend trainiert für Olympia" gibt es bereits seit 1969. Inzwischen ist dieser Schulsportwettbewerb unter dem Dach der Deutschen Schulsportstiftung angesiedelt. Am 24.06.2015 fand das Kreisfinale in der Sportart Leichtathletik statt. Die Mildred-Scheel-Schule ging zum ersten Mal in dieser Disziplin an den Start und zwar mit 3 Mannschaften.

23 Abiturienten sowie die Spanischlehrerin Frau Bernard verbrachten die Zeit vom 18. bis 28. Mai in Cádiz, um Land, Leute und die Sprache besser kennen zu lernen. Alle Schülerinnen und Schüler wohnten allein, zu zweit oder zu dritt in Gastfamilien – ziemlich nah an der Sprachschule GADIR. Sieben Tage besuchten wir diese Schule, um bestens auf das mündliche Abitur...

Im Berufskolleg Gesundheit und Pflege (BKP) gehört Goethes Werk "Die Leiden des jungen Werthers" zur Pflichtlektüre im Deutschunterricht. Intensiv wurden demzufolge die Liebeswirren um Lotte und Werther im Unterricht thematisiert und Interpretationsansätze entwickelt. Zum Abschluss der Unterrichtsreihe waren die Schülerinnen und Schüler nochmals kreativ und übertrugen das...

"Jede Bundesregierung und jeder Bundeskanzler vor mir waren der besonderen historischen Verantwortung Deutschlands für die Sicherheit Israels verpflichtet. Diese historische Verantwortung ist Teil der Staatsräson meines Landes. Das heißt, die Sicherheit Israels ist für mich als deutsche Bundeskanzlerin niemals verhandelbar. Und wenn das so ist, dann dürfen das in der...

Am 8. Mai war die "Wilde Bühne" zu Gast an der Mildred-Scheel-Schule. Dies ist eine Theatergruppe aus Stuttgart, die engagierte Präventionsarbeit an Schulen leistet. Sie besteht aus ehemaligen Drogenabhängigen, die eine erfolgreiche Therapie absolviert haben. Beratungslehrerin Elisabetta Catoni-Müller hatte das Ensemble mit Unterstützung des Landeskriminalamtes, des...

DSB
MSSR


MAIL


MOODLE