Sie befinden sich hier:  Startseite  » Aktivitäten / Rückblick

Fünf unvergessliche Tage: Studienfahrt in die Toscana

Montag, 20. Juli, die gesamte Klasse S12/2 und S12/4 der Mildred Scheel Schule Böblingen steht auf dem Schulhof und wartet auf den Reisebus, der sie in die Hitze der Toskana bringen wird. Doch leider ist der Gedanke einer frühen Abfahrt geplatzt. Mit circa einer Stunde Verspätung startet dann aber die Studienfahrt doch.

Mit recht guter Laune und einem Chor aus den hinteren Busreihen geht die Fahrt wie im Fluge vorbei…

Unserem Busfahrer Manni fällt es am Anfang nicht so leicht, den richtigen Campingplatz zu finden. Doch nach erfolgreichem Rückwärtseinparken und dem Beziehen der Bungalows zieht es einen großen Teil der Gruppe sofort an den Strand. Der Tag endet mit lustigem Zusammensitzen und Baden im Meer. Der Dienstag gab uns einen sehr schönen Einblick auf Cinque Terre und die umliegenden Städte. Mit dem Boot (oder auch Zug) ging es für uns in der Hitze Italiens von Ort zu Ort und Wasserflasche zu Wasserflasche.

Am Mittwoch wurden wir von Anna durch Florenz geführt, was gemischte Gefühle in der Gruppe auslöste. Nach der Führung verabschiedete sich die S12/2 in die Uffizien und die S12/4 begann mit der Erkundung Florenz nach Restaurants bzw. Eisdielen (teuerstes Eis: 20€).

Der Donnerstag war ein entspannter Tag, der den Besuch am schiefen Turm und in den kleinen Gässchen Luccas einbezog. Der Tag endete mit einer köstlichen Weinprobe und einer Karaokeheimfahrt mit DJ Manni. Der weitere Abendverlauf wird verschwiegen! ;-)

Der Freitag fiel ganz der Entspannung zum Opfer. Wir Schüler erholten uns von den vielen Eindrücken der Woche und genossen noch einmal das Meer.

Die Heimfahrt traten wir am Freitagabend nach gemeinsamem Pizzaessen so circa um 19:30 Uhr an.
Außer ein paar Sonnenbränden, kleinen Überhitzungen und eventuellem Wassermangel gab es nichts, was unsere Zeit in der Toskana negativ beeinflusst hat. Wir hatten eine extrem lustige und entspannte Klassenfahrt, die hoffentlich niemand so schnell vergisst.

Isabell und Katharina, S12/4

DSB
MSSR


MAIL


MOODLE