Sie befinden sich hier:  Startseite  » Aktivitäten / Rückblick

Drei Tage am Bodensee - Kennenlernfahrt des 6ESG 8/1 nach Lindau

Los ging´s am 4. Oktober: Nach einer langen und unterhaltsamen Busfahrt nach Lindau kamen wir in der Jugendherberge an.

Wir stellten unser Gepäck in unseren Aufenthaltsraum, besprachen das weitere Vorgehen und machten uns auf in den Speisesaal.
Nach dem Essen gingen wir nochmals in den Gruppenraum, um die wichtigsten Dinge zu besprechen.

Dann konnten wir die Zimmer beziehen und direkt im Anschluss startete auch schon unser Projekt für die nächsten zwei Tage: „Ein Klasse Team“.
Wir lernten uns und unsere Betreuerinnen Dorothee und Stefanie bei ein paar Kooperationsspielen besser kennen. Es war sehr amüsant, wie wir die eine oder andere Aufgabe lösten. Etwas später zurück in der Jugendherberge stärkten wir uns noch mit einem warmen Abendessen und trafen uns um 19:30 Uhr im Gemeinschaftsraum, um gemeinsam mit den Klassenkameraden und unseren beiden Klassenlehrerinnen, Frau Eichner und Frau Heberle, „Werwolf“ zu spielen. Im Anschluss hatten wir noch etwas Zeit für uns, aber ab 22 Uhr herrschte Bettruhe/Zimmerruhe.
Am nächsten Tag ging es mit einem leckeren Frühstück los, aber uns blieb nicht viel Zeit zum Chillen, denn wir wollten pünktlich an unserem Treffpunkt sein. Das Bogenschießen war sehr interessant, spannend und witzig zugleich. Zum Mittagessen kehrten wir zur Jugendherberge zurück. Nachdem wir gestärkt waren, machten wir uns erneut auf den Weg zum See. Dort trafen wir Dorothee und Stefanie, die schon auf uns warteten. Wir hatten 2,5 Stunden Zeit für eine Rallye durch Lindau (Insel). Nun sind wir richtige Experten. Nach dem Abendessen in der Jugendherberge spielten wir erneut „Werwolf“ und durften noch ein bisschen in den Zimmern oder in dem dort vorhandenen Bistro chillen.
Am letzten Morgen genossen wir noch einmal das Frühstück und richteten unsere Lunchpakete. Danach hieß es, die Zimmer zu räumen und besenrein zu machen. Ein letztes Mal checken, ob alles aus den Zimmern ist, dann stand nach ca. zwei Stunden unser Bus bereit. Gegen Mittag erfuhren wir bei einer Führung durch die Bodenseewasserversorgung in Sipplingen, wie unser Trinkwasser aufbereitet wird und woher es stammt. Jetzt wissen wir: Aus unseren Wasserhähnen fließt Bodenseewasser!
Unser Fazit: Die Tage am Bodensee waren richtig toll und wir freuen uns schon auf die nächste Klassenfahrt.

Lena Frohnmüller, Julia Schweigl (Text) und Anke Heberle (Fotos)

 

 

Klasse 8/1 am ersten Tag
Klasse 8/1 am ersten Tag
Welches rohe Ei überlebt den Fall auf die Erde?
Welches rohe Ei überlebt den Fall auf die Erde?
Fast alles „abgeräumt“ beim Bogenschießen
Fast alles „abgeräumt“ beim Bogenschießen
gemeinsam / im Team erfolgreich
gemeinsam / im Team erfolgreich
gemeinsam / im Team erfolgreich beim Geocaching
gemeinsam / im Team erfolgreich beim Geocaching
Klasse 8/1 beim „Werwolf“ spielen
Klasse 8/1 beim „Werwolf“ spielen
vor der Rückfahrt
vor der Rückfahrt
 
DSB

Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MSSR


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MAIL


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MOODLE


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.