Sie befinden sich hier:  Startseite  » Aktivitäten / Rückblick

„Dabei sein ist alles!“ - MSS-Lehrkräfte zum ersten Mal beim Herrenberger Altstadtlauf

Am 24. Juni nahm zum ersten Mal ein Team der Mildred-Scheel-Schule am Altstadtlauf teil, der seit 1995 alle zwei Jahre in Herrenberg stattfindet.

Mathelehrer Michael Krzymek hatte schon Monate zuvor ein Lehrer-Team angemeldet, denn die Plätze für Läufergruppen aus Vereinen, Betrieben und öffentlichen Einrichtungen waren schnell vergeben.

Der Altstadtlauf ist ein ganz besonderes Rennen, bei dem nicht wie gewöhnlich alle gemeinsam starten und dann nach 5 oder 10 km ins Ziel kommen. Im Gegensatz dazu ist er ein Staffellauf, bei dem jeder eine Runde von 1,3 km durch die Altstadt rennt und dann seinen Stab an den nächsten weiterreicht. Da die MSS mit der maximalen Teamgröße von 10 Lehrkräften am Start war, kam jeder insgesamt fünf Mal dran – mit einer Stunde „chillen“ dazwischen. Bei über 100 Mannschaften und entsprechend großem Anhang war in den mittelalterlichen Gassen rund um Marktplatz und Stiftskirche eine grandiose Stimmung wie bei einem Festival.

Das erste Team, das 77 Runden und damit 100 km zurücklegte, gewann das Rennen. Dies war nach 5 ½ Stunden eine ziemlich professionell aussehende Mannschaft aus Stuttgart. Die Lehrer aus Böblingen konnten da nicht ganz mithalten. Bei einem Schnitt von 6.30 Min. pro Runde schafften sie in der gleichen Zeit immerhin 50 Runden und belegten damit einen respektablen Platz im hinteren Mittelfeld. „Dabei sein ist alles“ war jedoch das Motto, und so waren am Ende alle glücklich, ein tolles sommerliches Gemeinschaft-Event erlebt zu haben.

 

Steffen Straube-Kögler (Text) und Michael Krzymek (Fotos)

 

 

DSB
MSSR


MAIL


MOODLE