Sie befinden sich hier:  Startseite  » Aktivitäten / Rückblick

12 Bälle, 4 Jungs, 1 Mannschaft, 1 Betreuerin: 6ESG-Schüler "trainieren für Olympia"

Die Schüler der Kassen 8/2, 9/1 und 10/1 der Mildred-Scheel- Schule fieberten schon seit einiger Zeit mit ihrer betreuenden Lehrerin und den Eltern dem ersten Spiel entgegen, das sie im Tenniswettbewerb von "Jugend trainiert für Olympia" zu absolvieren hatten.

 

Runde 1: Es geht los!

Am 7. Mai trafen sich dann Nic Wiedenhorn, Nico Eble, Niklas Berg, Lars Grolig und Paul Klaus, um ihr erstes Spiel in der Wettkampfklasse I im Tennis gegen das Stiftsgymnasium Sindelfingen zu bestreiten. Betreut wurden sie von Sportlehrerin Anke Heberle, gespielt wurde auf der Tennisanlage des SV Böblingen.

Bei den Einzeln gab es spannende, schöne und interessante Ballwechsel, wobei es nach den vier Einzeln schon 3:1 für uns. Nun brauchten wir zum Gewinn "nur" noch einen Satz. Die beiden Doppel entschieden wir aber auch klar für uns.

So stand es am Ende 5:1 für die Mildred-Scheel-Schule.

 

Runde 2: 4 Jungs und ihre Betreuerin "im Regen"

Am Mittwoch, 20.05.2015, machten sich die 4 Tennisspieler der Mildred-Scheel-Schule auf, um bei Jugend trainiert für Olympia ihr zweites Spiel zu bestreiten. Es wurde wieder auf der Anlage des SV Böblingen gespielt. Dort konnten wir dankenswerterweise auf 4 Plätzen um 9.00 Uhr beginnen.

Leider lief es dieses Mal nicht ganz so gut, wie zwei Wochen vorher. Nach den Einzeln, die bei Regen gespielt wurden, stand es 0:4 aus unserer Sicht. Nic Wiedenhorn, unsere Nr. 1, machte es sehr spannend. Er verlor den 2. Satz im Tiebreak mit 20:22. Dieses Match wurde wegen starken Regens in der Sandplatzhalle fertig gespielt.

Anschließend ging es in die Doppel. Wir spielten in unserer gewohnten Aufstellung. Nic Wiedenhorn und Nico Eble gewannen ihr Doppel und holten den Ehrenpunkt für unser Team. Zur Stärkung gab es Kuchen, Brezeln und Erdbeeren.

Es spielten wieder, wie vor 2 Wochen:
Nic Wiedenhorn (8/2), Nico Eble (9/1), Niklas Berg (10/1) und Lars Grolig (10/1) 

Auf jeden Fall möchten wir im nächsten Jahr wieder mitspielen und freuen uns schon.

Anke Heberle (Text und Bilder)

Bilder
Die vier Matadore der MSS bei "Jugend trainiert für Olympia"

DSB

Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MSSR


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MAIL


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MOODLE


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.